Freitag, 30. August 2019
Wochenende
Hallo Welt.
Heute überspringen wir den Jammer-Teil einfach. Der Kommentar zu meinem letzten Beitrag war hoffnungsvoll ernüchternd gewesen...
Mein neuer Job ist cool. Anstrengend, interessant, spannend, herausfordernd. Ich bin voll beim Thema und daher abgelenkt und abends gut ausgelastet. Geld auf dem Papier von links nach rechts zu verschieben und einem Haufen Menschen die unterschiedlichsten Zahlen zu präsentieren. Im Grunde ganz simpel. Und irgendwie auch abstrakt. Ich habe zu dem Geld keinen Bezug, ob ich zehn Euro oder drei Millionen Dollar verbuche, ich sehe nur die Zahlen und Konten. Und da ich zu blöd bin, unauffällig ein paar Millionen auf mein eigenes Konto zu verschieben, muss ich also auch morgen wieder dahin. Und das mache ich, im Gegensatz zu den letzen beiden Jobs, wieder gerne. Und das hilft mir wiederum im Alltag, Kraft für die Familie zu haben. Na mal schauen, morgen ist Kindergeburtstag bei uns. Mit kreativer Schnitzeljagd, die meine Frau und ich gemeinsam vorbereitet haben. Das war ein schöner Moment, wie in den guten Zeiten. Wird schon. Langsam.

Inn diesem Sinne,
Francis Fortune

... link (0 Kommentare)   ... comment


...bereits 46 x angeklickt


Samstag, 24. August 2019
Letzter Teil: Farbe bekennen!
O.k., ich muss der Realität ins Auge blicken: meine Frau bemüht sich, ihre Liebe wiederzufinden. Ich gebe ihr noch etwas Zeit, doch dieses Mal habe ich mir eine Grenze gesetzt. Ist bis zu diesem Zeitpunkt ihr Verhalten mir gegenüber nicht wieder so, wie es mal war, bzw. wie es in einer Ehe sein sollte, werde ich dann die Schutz-Entscheidung fällen. Punkt.
Mit dem derzeitigen Zustand lässt es sich nicht dauerhaft leben, weder für sie, für meine Tochter noch für mich. Ich habe einen großzügigen Zeitpunkt gewählt, der aber bleibt bestehen.
Bis dahin versuche ich, so „normal“ wie möglich zu sein. Werde nichts mehr von mir aus ansprechen, schon gar nicht das Thema Sex. Einfach so tun, als wäre nix geschehen.
Nun dann, bis dahin bleibt auch hier zu diesem Thema Ruhe. Zuletzt: ich musste die letzten Tage feststellen, dass ihr grauenhaftes Verhalten doch dazu führt, dass ich mich emotional von ihr entferne. Nun ja, wahrscheinlich ist das ja auch so gewollt...

Auf zur Einschulungs-Feier!

In diesem Sinne,
Francis Fortune

... link (1 Kommentar)   ... comment


...bereits 74 x angeklickt


Freitag, 23. August 2019
Ohne Prognose
Grausige, schlaflose Nacht. Und heute morgen wieder Eiszeit, habe kein unnötiges Wort von meiner Frau gehört. So stehe ich also morgens rum und fühle mich wie bestellt und nicht abgeholt, als ob ich nicht dazugehöre.
Na ja, Hauptsache meine Frau hat ihr gewohntes „Morgenprogramm“ für sich alleine...
Aber jeden Tag ein bissl besser!

In diesem Sinne, hochmotiviert und konzentriert und freudestrahlend in den Tag!
Francis Fortune

... link (0 Kommentare)   ... comment


...bereits 48 x angeklickt